Mineralisches Chamäleon


Mineralisches Chamäleon

Mineralisches Chamäleon, alte Bezeichnung für mangansaures Kalium wegen des Farbenwechsels seiner Lösung.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mineralisches Chamäleon — Mineralisches Chamäleon, s.u. Mangan A) d) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mineralisches Chamäleon — (Chamaeleon minerale), s. Mangansäure …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • mineralisch — mi|ne|ra|lisch 〈Adj.〉 auf Mineralien beruhend, aus ihnen entstanden, Mineralien enthaltend * * * mi|ne|ra|lisch [zu ↑ Mineral] nennt man Stoffe u. Systeme, die Minerale enthalten oder aus solchen entstanden sind u. somit der unbelebten… …   Universal-Lexikon

  • Chamaeleon minerale — Chamaelĕon minerāle (lat., »mineralisches Chamäleon«), früher das mangansaure Kalium, dessen wässerige Lösung beim Übergang in übermangansaures Kalium allmählich die Farbe wechselt (erst grün, dann rot). Jetzt heißt die Lösung des… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mangan — (Mangănum, Manganesium), chemisches Zeichen Mn, Atomgewicht 345 (O = 100), 27,6 (H = 1), ein dem Eisen verwandtes Metall, welches als Superoxyd (als Braunstein, daher Braunsteinmetall), wegen seiner Brauchbarkeit zur Glasbereitung, längst bekannt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mangansäuren — Mangansäuren. Von den beiden Sauerstoffverbindungen des Mangans mit Säureeigenschaften ist die Mangansäure H2MnO4 in freiem Zustande ganz unbeständig. Ihre Salze, die Manganate, entstehen durch Schmelzen von Alkalien mit Manganverbindungen. Das… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kaliumpermanganat — Ka|li|um|per|man|ga|nat 〈n. 11; unz.; Chem.〉 dunkelrote Kristalle, die als Antiseptikum u. Oxidationsmittel verwendet werden * * * Ka|li|um|per|man|ga|nat: KMnO4; dunkelpurpurfarbene krist. Verb., die mit vielen org. Verb. heftig u. ggf. unter… …   Universal-Lexikon

  • Manganat — Man|ga|nat 〈n. 11; Chem.〉 Salz der unbeständigen (hypothetischen) Mangansäure * * * Man|ga|nat [↑ Mangan u. ↑ at (1)], das; s, e: farbige Salze der Oxosäuren des Mangans, z. B. solche des Mn(II), Mn(III), Mn(IV) (früher ↑ Manganite, 1), ferner …   Universal-Lexikon